Floßfahrt auf der Müggelspree

Eine wirkliche Expedition erwartet euch hier!
Aus Tonnen, Brettern und Seilen werdet Ihr Eure eigenen Flöße bauen und darauf mehrere Tage mit Sack und Pack die Müggelspree Richtung Berlin entdecken.
Kurz hinter Fürstenwalde ist der erste Lagerplatz. Hier werden zum ersten Mal die Zelte aufgebaut, die Koffer gegen wasserdichte Packsäcke getauscht, auf dem Feuer gekocht, und die Flöße gebaut. Danach geht es jeden Tag ein Stück weiter die mäandernde Müggelspree hinab, sämtliche Verpflegung und auch das Gepäck immer auf den Flößen mit dabei. Biberspuren, Seeadler und unzählige Fische werden ständige Begleiter sein. Ab und zu können die Vorräte und das Trinkwasser in kleinen Ortschaften aufgefüllt werden. Zum übernachten werden die Zelte auf Wasserwanderrastplätzen oder auf der Wiese eines netten Bauern aufgestellt.

Bei dieser Team Fahrt wird der Blick auf das Wesentliche gelenkt: weiterkommen und füreinander sorgen. Nur wenn die Gruppe aktiv wird, gibt es einen warmen Schlafplatz und etwas zu essen. Nach dieser Fahrt ist die Gruppe auf jeden Fall ein Team.

Informationen
Termine
von bis Preis

buchbar
wenige Plätze frei
ausgebucht